DALeast wurde in Wuhan, China geboren und lebt momentan in Cape Town, Südafrika. Er ist berühmt für seine Murals, in denen unzählige Metallscherben wunderschöne Formen bilden. Er war Teil des URBAN NATION Projekts M/6 und von Lollapalooza 2017. Seine Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“.


DALeast macht Kunst, seit er dreizehn ist. Während seiner Jugend in China probierte er alles Mögliche aus: Malerei, Skulpturen, Installationen, synchronisierte Performances und Digital Art – und schließlich seit 2004 das Malen in öffentlichen Räumen. Er machte seinen Abschluss in Skulptur am Institute of Fine Arts und ist mittlerweile sechs Monate im Jahr unterwegs, um seine Murals zu malen – oftmals illegal, was seine Popularität auf der ganzen Welt aber noch verstärkt. Seine dreidimensionalen Arbeiten zeigen häufig jagende Tiere oder auch Menschen – in der DALeast eigenen, individuellen und gekonnten Schichtung von Linien. Er nahm an Kunstprojekten weltweit teil und seine Arbeiten wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen auf fast jedem Kontinent gezeigt.

Leave a Reply

%d bloggers like this: